Bernhard Schrieber studierte Rechtswissenschaften an der Universität Greifswald, nachdem er in Stuttgart ein wirtschaftswissenschaftliches Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik als Diplom-Betriebswirt (BA) abgeschlossen hatte.

Vor und während seines Referendariats war er u. a. in Berlin und in Kiew, beim Deutschen Bundestag, bei der Bundesnetzagentur und bei international tätigen Kanzleien mit dem Schwerpunkt im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig.

Seinen Berufseinstieg als Anwalt begann er in einer Anwaltskanzlei, die auf die Durchführung von Börsengängen für internationale mittelständische Unternehmen spezialisiert war. 2013 wechselte er zu Jung & Schleicher, wo er nationale und internationale Mandanten im Bereich des Wirtschaftsrechtes berät und zudem zahlreiche Gerichtsverfahren betreut.

Im Prozessrecht liegen seine Schwerpunkte im Bank- und Kapitalmarktrecht, insbesondere im Bereich der Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen gegen in- und ausländische, private und öffentliche Schuldner.

Bernhard Schrieber spricht Deutsch und Englisch.

Schwerpunkte:
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Prospektrecht
  • Immobilien-, Schiff- und Medienfonds
Copyright © 2014 Jung & Schleicher Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB                                                                                                                English
Finanzrecht Unternehmensrecht Allgemeines Wirtschaftsrecht Immobilienrecht Branchenschwerpunkt: Geschlossene Immobilienfonds Branchenschwerpunkt: Hotelgewerbe Prozessführung Medizinrecht Insolvenzrecht
Dr. M. Jung Dr. B. Schleicher Dr. F. Krieglstein, LL.M. S. Hantelmann, LL.M. Dr. H. Lerche Dr. C. Hormann Dr. D. Schneider B. Schrieber, B.A. A. Salger C. Hannebauer C. Große P. Kluß Dr. R. Borsdorff, LL.M.
Impressum E-Mail